BUSCHE GALA

Die BUSCHE GALA wird einmal jährlich anlässlich der Neuerscheinungen der Klassiker Schlemmer Atlas und Schlummer Atlas durch das Verlagshaus Busche veranstaltet und gehört zu den bedeutendsten Branchenveranstaltungen der internationalen Gastronomie und Hotellerieszene.

Mit den verliehenen Auszeichnungen aus den verschiedenen Bereichen der Spitzengastronomie und -hotellerie würdigt Busche Menschen und Betriebe, die durch ihre herausragenden Leistungen mit ihrer Arbeit hervorstechen.

Seit 1998 hat sich die BUSCHE GALA zu einem der größten Branchenereignisse für die Hotellerie und Gastronomie in Deutschland entwickelt. Die begehrten Auszeichnungen werden für ein Jahr von Busche in verschiedenen Kategorien der Hotellerie und Gastronomie verliehen.

Über die Auszeichnung Genießer des Jahres entscheidet eine separate Jury. Bisherige Preisträger waren unter anderem Mario Adorf, Armin Mueller-Stahl, Boris Becker, Dr. Hermann Bühlbecker, Dieter-Thomas Heck, Johannes B. Kerner, Sky du Mont, Reiner Calmund, Fritz Wepper, Iris Berben und Rudi Carrell (†).