BUSCHE GALA

Aus einer Vision wurde eine Institution – die Busche Gala! Das Event wurde 1998 zum ersten Mal vom Verlagshaus Busche ausgerichtet und gehört heute zu den Highlights der Spitzen-Gastronomie- und Luxus-Hotellerie.

Die Busche Gala bildet seit Anbeginn den Rahmen für gleich zwei besondere Anlässe: zum einen für die jährliche Präsentation der Neuerscheinungen der Klassiker „Schlemmer Atlas” und „Schlummer Atlas” und aufbauend darauf für die Ehrung der Besten der Besten der Hotellerie und Gastronomie in über zehn Kategorien.

Die Veranstaltung ist als fester Termin in den Kalendern der Szene verankert. Der Gala-Abend, der stets unter Mitwirkung zahlreicher prominenter Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Showbiz und einer großen Anzahl von Medienvertretern stattfindet, ist ein besonderer gesellschaftlicher Treffpunkt für die Spitzen der Hotellerie, Gastronomie und für Persönlichkeiten der segmentübergreifenden Zulieferindustrie.

Bei der Gala steht der Netzwerk-Gedanke im Vordergrund. In einzigartiger luxuriöser Atmosphäre können Gespräche geführt, Produkte präsentiert und Kontakte angebahnt oder intensiviert werden.