10.09.2012: Vom Wellness- zum Gesundheitsurlaub: Wo sind wir? Wo wollen wir hin?

1. Busche Branchenupdate

10.09.2012: Vom Wellness- zum Gesundheitsurlaub: Wo sind wir? Wo wollen wir hin?Verantwortung für die eigene Gesundheit übernehmen – auch und gerade im Urlaub! Aber achten Anbieter von Gesundheitsangeboten aus der Hotellerie und der Medizin auf die richtigen Aspekte? Die Zahl der Gesundheitstouristen wächst – deren Ansprüche aber auch! Nur wer die entscheidenden Faktoren kennt, kann künftig erfolgreich sein!

Neben einem Blick auf die aktuellen Marktentwicklungen wird das Thema Markenbildung im Gesundheitstourismus betrachtet, bevor wir auf die Weiterbildungsmöglichkeiten in diesem Wachstumsfeld eingehen. Anschließend widmen wir uns der Zielgruppe des Gesundheitstourismus sowie der Frage: Was ist Kosmetik und was hingegen Medizin? In einem Exkurs wird das Thema Medizintourismus vorgestellt. Neben der Theorie kommt mit der Vorstellung eines Best Practise-Beispiels auch die Praxis zu Wort. Den Abschluss bildet eine Podiumsdiskussion, die ein Resümee des Seminars zieht und in die sich die Teilnehmer gern einbringen dürfen.




Branchenupdate Programm Ablauf 2012 neu

Referenten

Olaf BeckOlaf P. Beck
Chief Marketing Officer, Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff, Bad Driburg
Mit über zwölf Jahren Konzernerfahrung bei Marriott International und seit zwölf Jahren in führenden Positionen in KMUs war Olaf P. Beck zuletzt als General Manager & Marketing Director im 5-Sterne-Design Hotel SIDE in Hamburg tätig. Er coacht u. a. Ärzte sowie andere interessierte Executives im Social Web. Seit Februar 2010 ist er CMO der Unternehmensgruppe Graf von Oeynhausen-Sierstorpff und hat mit Fachärzten ein Burnout-Präventionsprogramm entwickelt.
Zur Gruppe gehören das „Gräflicher Park Hotel & Spa“, das im Mai 2012 mit dem „SPA Diamond“ ausgezeichnet wurde, die Gräflichen Kliniken mit vier Reha-Kliniken sowie die Gräflichen Quellen mit dem Harzer Kristallbrunnen.



Daniela SchiesserDaniela Briceño Schiesser
Senior Marketing Consultant, GfK Mobility, Nürnberg
Seit 2009 ist die gebürtige Nürnbergerin mit südamerikanischen Wurzeln für die Erhebung und Analyse der Reisedaten zum Wellnessmarkt (u. a. Wellness Sensor) bei der GfK verantwortlich. Die Diplom-Betriebswirtin mit dem Schwerpunkt Marketing ist seit zwölf Jahren in der Marktforschung tätig. Neben ihrem Kerngeschäft, der Analyse des Reisemarktes und der Betreuung von Reiseveranstaltern und Destinationen, sind ihre Spezialgebiete Zielgruppenmarketing, Wellness und die Hotellerie.
Die Gesellschaft für Konsumforschung (GfK SE) ist das größte deutsche Marktforschungsinstitut und damit derzeit weltweit die Nummer vier der Branche.




Andreas KeckDr. med. Andreas Keck
Geschäftsführer, KECK medical GmbH, Hamburg
Dr. Keck ist Internist und Kardiologe sowie seit mehr als zehn Jahren Unternehmensberater, zunächst bei der Boston Consulting Group, dann im eigenen Unternehmen.
Die KECK medical GmbH berät Kunden vornehmlich zu Themen des Zweiten Gesundheitsmarktes, also privat finanzierten gesundheitsorientierten Produkten und Dienstleistungen. Im Fokus stehen dabei die Bereiche Best Practices, Zielgruppen, Qualitätssicherung und Innovation. Das Unternehmen betreut sowohl regionale und nationale Projekte von der Küste bis zu den Alpen als auch internationale Projekte, zum Beispiel in Brasilien.



Claudia KüngClaudia Küng
Geschäftsführerin, Health Care Bayern e. V., München
Claudia Küng ist geschäftsführendes Vorstandsmitglied von Health Care Bayern e. V., dem führenden Gesundheitsnetzwerk in Bayern mit über 200 Mitgliedern aus Medizin, Rehabilitation, Wissenschaft, Krankenkassen und Verbänden. Sie ist zudem Veranstalterin des “Europäischen Gesundheitskongresses München”. Zuvor war sie Produkt-Managerin bei einem weltweit führenden Unternehmen für Erlebnisreisen nach Amerika, Australien und Europa. Die Diplom-Volkswirtin lehrt als Dozentin für Gesundheitspolitik/-ökonomie an der TU München.
Der Verein Health Care Bayern engagiert sich insbesondere für die Verbesserung der Versorgung internationaler Patienten und strebt die Stärkung und qualitative Weiterentwicklung des Gesundheitsstandortes Bayern an.


Roland LymannRoland Lymann
Dozent, lic. oec. HSG, Hochschule Luzern, Institut für Tourismuswirtschaft (ITW), Luzern
Seit August 2008 leitet Roland Lymann den Themenbereich Gesundheitstourismus am Institut für Tourismuswirtschaft und verantwortet den Studiengang „Manager/-in Gesundheitstourismus und Bewegung“. Zuvor war er lange Jahre Geschäftsführer von zahlreichen Ferienresorts bei einem bekannten Schweizer Anbieter. Dabei lancierte er sehr erfolgreich das erste Schweizer Familien-Wellnessresort.
Das Institut für Tourismuswirtschaft (ITW) ist eines von fünf Instituten der Hochschule Luzern, Department Wirtschaft und forscht u. a. in den Bereichen Gesundheitstourismus, Destinations- und Mobilitätsmanagement sowie zur nachhaltigen Entwicklung im Tourismus.




Dr. Daniel MüllerDr. med. Daniel S. Müller, MBA
Dermatologe, München
Sein Studium absolvierte der promovierte Mediziner in Heidelberg, bevor er ein betriebswirtschaftliches Zusatzstudium anschloss. Daraufhin arbeitete er im Investmentmanagement und -banking bei Goldman, Sachs & Co. in New York City, London und Frankfurt am Main. Anschließend war er in den dermatologischen Universitätskliniken Mannheim und München tätig. Neben leitenden Aufgaben in der ästhetischen Narbensprechstunde und der Laser-Abteilung nahm er ebenfalls verschiedene Lehrtätigkeiten wahr. Seit Juni 2012 ist Dr. med. Daniel S. Müller in der dermatologischen Praxis Dr. med. Ragnar Storck in München tätig.




Dr. Achim SchloemerDr. Achim Schloemer
Geschäftsführer, Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH, Koblenz
Nach seinem Studium der Wirtschaftsgeographie, Geographie und Volkswirtschaft in Aachen promovierte Achim Schloemer zum Thema „Nachhaltiger Tourismus in ländlichen Regionen Mitteleuropas?“. Bereits während seines Studiums war er freier Mitarbeiter in einer touristischen Beratungsfirma sowie Reiseleiter beim Radreiseveranstalter Weinradel.
Es folgten verschiedene Stationen in Tourismusverbänden. Seit 2003 ist Dr. Achim Schloemer Geschäftsführer der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH sowie seit 2003 Geschäftsführer des Tourismus- und Heilbäderverbandes Rheinland-Pfalz e. V.
Die IchZeit ist die Gesundheitsmarke der Rheinland-Pfalz Tourismus GmbH und basiert auf den Säulen Entschleunigung, Wellness und Medical Wellness.



Branchenupdate Hotel 2012 neuDas Veranstaltungshotel: Charles Hotel München
Eine der ersten Adressen in München ist das 2007 eröffnete „The Charles Hotel“ der Rocco Forte Gruppe. Mitten in München gelegen – direkt am Alten Botanischen Garten – bietet es mit seinem 800 Quadratmeter großen Spa beste Möglichkeiten der Entspannung. Die passende Atmosphäre für erfolgreiche Veranstaltungen findet man in den modernen Konferenzräumen. Wie alle exklusiven 13 Rocco Forte Hotels besticht auch „The Charles Hotel“ mit erstklassigem Service, höchster Qualität in allen Bereichen und einer eleganten Ausstattung.
www.charleshotel.de


Sponsoren
branchenupdate Logo Bahn kleiner branchenupdate logo gronowsky kleiner

Medienpartner
branchenupdate logo spa highlights kleiner branchenupdate logo vital kleiner


Für weitere Informationen wenden Sie sich an:
Busche Verlagsgesellschaft mbH
Antje Hannebauer
Schleefstraße 1, 44287 Dortmund
Fon +49 23 14 44 77-45
Fax +49 23 14 44 77-77
E-Mail: hannebauer@busche.de

Downloads zum Artikel:

Informationen und Anmeldung
Größe: 1,1 MB