Dessert-König Mathieu Castex ist der „Pâtissier des Jahres 2011“

Download zur Pressemitteilung (52,24 kb)

Druckfähiges Bildmaterial (755,61 kb)

Am Endes eines ausgezeichneten Menüs noch einmal einen sensorischen Höhepunkt zu setzen, dass ist alleine dem Berufsstand des Pâtissiers vorbehalten. Für herausragende Leistungen kürt die Redaktion des Schlemmer Atlas (Busche Verlag) in diesem Jahr Mathieu Castex zum „Pâtissier des Jahres 2011“.

Frankreich wird gemeinhin nachgesagt, ein Schlemmerland zu sein. Hier wurde die Haute cuisine erfunden und nicht von ungefähr heißt es „Leben wie Gott in Frankreich“. Mathieu Castex wurde in einem kleinen Dorf im Süden unseres Nachbarstaates geboren. Selbst hier auf dem Lande, abseits der großen Metropolen und Touristenstätten, kommt man unweigerlich mit der Gourmetküche in Kontakt. Nur wenige Kilometer von Castex Geburtsort entfernt arbeitet und wirkt einer der ganz großen der französischen Kochszene: Michel Bras. Schon hatte der junge Mathieu ein Vorbild und eine Vorstellung für seine Lebensplanung.

Nur kurz nach einer Konditorlehre wurde Mathieu Castex Chef-Pâtissier in verschiedenen Restaurants Frankreichs. Seit 2001 lebt und arbeitet er in Deutschland und lässt seit 2002 die Gäste des Burgrestaurants Staufeneck an der französischen Lebensart teilhaben. Kunst und Küche gehören zusammen, insbesondere in Frankreich und in der Pâtisserie umso mehr.

Mathieu Castex hat uns mit seinen raffinierten Kreationen begeistert. Leider müssen die filigranen Werke zerstört werden, um den verführerischen Geschmack zu genießen. Zum Dahinschmelzen! Wir würden immer wieder – mit Freude und Lust – in diese Dessert-Kunstwerke beißen.

Können wohl alle Franzosen so süße und verführerische Desserts zaubern? Dann würden wir auf der Stelle unsere Nationalität wechseln. Aber wir haben ja Mathieu Castex, der im Burgrestaurant Staufeneck in Salach die deutsch-französische Verständigung mit Schokolade überzieht. Excellent!

Die Auszeichnung „Pâtissier / Pâtissière des Jahres“ von der Schlemmer Atlas-Redaktion der Busche Verlagsgesellschaft erhielten:

  • 2011 Mathieu Castex, Burgrestaurant Staufeneck, Salach

  • 2010 Alexandra Lang, Romantik Hotel Residenz am See – Casala, Meersburg

  • 2009 Pierre Lingelser, Traube Tonbach –Schwarzwaldstube, Baiersbronn

  • 2008 Michael Meyer, Romantik Hotel Landschloss Fasanerie, Zweibrücken

  • 2007 Andy Vorbusch, Waldhotel Sonnora, Dreis

  • 2006 Stefan Beiter, Speisemeisterei, Stuttgart

  • 2005 Stephan Franz, Süllberg Karlheinz Hauser – Seven Seas, Hamburg

  • 2004 Frédéric Guillon, Schlosshotel Lerbach, Bergisch Gladbach

Der Schlemmer Atlas erscheint seit 37 Jahren in Kooperation mit dem Haus Aral.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich an:

Busche Verlagsgesellschaft mbH
Jörg Leu
Schleefstraße 1, 44287 Dortmund
Telefon: +49 23 14 44 77-19
Telefax: +49 23 14 44 77-77
Mobil: +49 1 63 680 70 19
E-Mail