Park Hotel Bremen gekürt zum „Hotel des Jahres 2009“

Download der Pressemitteilung im PDF-Format (608,18 kb)

Druckfähiges Bildmaterial (806,96 kb)

Getrieben vom geschäftsführenden Gesellschafter Wilhelm Wehrmann erfindet sich das Park Hotel Bremen immer wieder neu. Investitionsstau und Stillstand sind im Wortschatz des Preisträgers nicht vorhanden. Das Park Hotel Bremen erhält von der Schlummer Atlas-Redaktion des Busche Verlags die Auszeichnung „Hotel des Jahres 2009“. Die Auszeichnung wird seit 1999 jährlich an herausragende Hotels vergeben.

Ob Kultur oder Sport, ob maritimes Ambiente oder historisches Altstadtflair, Bremen, die Stadt an der Weser, hat viel zu bieten. Aber noch etwas Herausra-gendes gibt es dort: Ein Luxus-Hotel der Extraklasse, ein traditionsreiches Grand Hotel, eines der Leading Hotels of the World – es ist das Park Hotel Bremen.

Nicht weit entfernt von der Altstadt Bremens, und doch in einer anderen Welt, liegt das großzügige Hotel im Bürgerpark, einem der besterhaltenen Landschaftsparks Deutschlands. Zusammen mit dem angrenzenden Stadtwald umfasst die „grüne Lunge“ Bremens eine Fläche von ca. 202 ha. Und so ist es nicht verwunderlich, dass die Gäste, bevor sie einen Schritt in das Hotel getan haben, schon in eine Stimmung des Frohsinns und der Gelassenheit versetzt werden. In der imposanten und wunderbaren Kuppelhalle fühlt sich der Gast als Mittelpunkt einer Welt, in der man sich einfach nur wohlfühlen kann.

Seit 1956 ist das Park Hotel Bremen beispielhaft für Luxus und Komfort auf höchstem Niveau. In einer beeindruckenden Kontinuität wurde das privat geführte Hotel ständig renoviert, sind neueste Techniken installiert sowie eleganteste und hochwertigste Möblierungen vorgenommen worden. Dabei ist es gelungen, das besondere Flair des Hauses und die Individualität beizubehalten. Hinzu kommt die perfekte Leistung der Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen, die einen professionellen und authentischen Service erbringen.

Durch ständige Weiterentwicklung ist es dem Park Hotel Bremen gelungen, im Zusammenspiel von exzellentem Service, herzlicher Gastfreundschaft, höchstem Qualitätsmaßstab sowie modernster Technik, Tradition und Innovation in Einklang zu bringen. So ist es bis heute Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens, Treffpunkt für internationale und lokale Prominenz, ein zweites Zuhause für Geschäftsleute und Privatreisende.

Die 155 Zimmer und 20 Suiten, die den Gästen ein stilvolles Refugium bieten, sind von Designern in unterschiedlichen Stilrichtungen möbliert und hochwertig ausgestattet worden. So findet man exklusivste Stoffe aus Italien und Frankreich vor. Die Farben, die niemals dominant wirken, schmeicheln dem Auge. Jede Suite ist ein Unikat. Rund 200 Bilder und Fotografien wurden in die Gesamtkonzeption einbezogen. Zu den modernen technischen Einrichtungen gehören unter anderem Flachbildfernseher, High Speed Internetanschluss, Wireless-LAN, CD-Player, DVD-Player.

Wohlfühlen kann man sich aber auch in den stilvollen, lichtdurchfluteten und technisch perfekt ausgestatteten Salons und Sälen, die sich miteinander verbinden lassen, sowie in den erlesen eingerichteten Besprechungsräumen. Tagungen, Schulungen, Seminare, Bankette und Feste werden auf Wunsch organisiert, angefangen von der Raumplanung und -ausstattung, über das Catering, den Dolmetscher oder den Chauffeur bis hin zu individuellen Incentives und Rah-menprogrammen. Ob Meeting im kleinen Kreis oder großes Event – bis zu 1.000 Personen im Haus und bis zu 6.000 Personen als Catering - welche Veranstaltung auch gewünscht wird, das erfahrene Team des Hotels macht sie zu einem genussvollen Erlebnis.

Zum Entspannen lädt das in Norddeutschland einzigartige Wellness Center „Spa'rks" und das „Douglas beauty spa“ ein. Als Insel aktiver und passiver Mu-ßestunden werden auf 1.200 qm exklusive Entspannungs-, Beauty- und Fitness-Einrichtungen für die ganzheitliche Erholung angeboten. Dazu zählen das Aro-madampfbad, Hammam, die römische und finnische Sauna, das beheizte Außenschwimmbad, der Whirlpool, 2 Solarien, die Erlebnisduschen, ein Ruheraum, 2 Etagen mit modernsten Fitnessgeräten und ein „Douglas beauty spa“ mit 10 Behandlungsräumen und 7 Kosmetikmarken.

Aber was wäre dies alles, ohne die Verwöhnung des Gaumens. Auch dafür ist im Park Hotel Bremen gesorgt. Das ganz neu gestaltete Gourmet-Restaurant „La Terrasse“ steht zum einen für modern interpretierte Rezepte mit mediterranen Einflüssen und zum anderen aber auch für regionale Gerichte mit asiatischen Akzenten. Eine hochwertige, klassische Küche wird im eleganten Park Restaurant traditionell serviert. Begleitet werden die Kreationen von edlen Tropfen aus dem beeindruckenden Weinkeller des Hauses, in dem regelmäßig Weinproben stattfinden. Es ist eine Schatzkammer mit über 600 verschiedenen Weinen aus aller Welt, mit Schwerpunkt Bordeaux, die den Weinkenner ins Schwärmen bringt. Für Sauternes Liebhaber offeriert das Park Hotel Bremen seit Herbst 2007 eine große Auswahl an diesen einmaligen edelsüßen Weißweinen in einem separaten Weinkeller.

Die Auszeichnung „Hotel des Jahres“ von der Schlummer Atlas-Redaktion des Busche Verlags erhielten bisher:

2009 Park Hotel Bremen, Bremen
2008 The Ritz-Carlton, Wolfsburg
2007 Steigenberger Frankfurter Hof, Frankfurt am Main
2006 Hotel Palace, Berlin
2005 Hotel Königshof, München
2004 Hotel Dollenberg, Bad Peterstal-Griesbach
2003 Hotel Louis C. Jacob, Hamburg
2002 Hotel Bayerischer Hof, München
2001 Colombi Hotel, Freiburg
2000 Hotel Adlon, Berlin
1999 Excelsior Hotel Ernst, Köln

Der Schlummer Atlas erscheint seit 32 Jahren in Kooperation mit dem Haus Aral.

Für weitere Informationen und Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:

Busche Verlagsgesellschaft mbH
Jörg Leu
Schleefstraße 1, 44287 Dortmund
Telefon: +49 23 14 44 77-19
Mobil: +49 1 63 680 70 19
Kontakt